Umweltministerium Hessen

Umweltministerium Hessen Facebook-Kanal des hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbrauchers Netiquette: https://umwelt.hessen.de/ueber-uns/presse

Seit Montagabend sind in   Regenmengen von 25 l/m² bis 45 l/m² gefallen, in Staulagen örtlich sogar bis 80 l/m². Dies ha...
05/01/2024

Seit Montagabend sind in Regenmengen von 25 l/m² bis 45 l/m² gefallen, in Staulagen örtlich sogar bis 80 l/m². Dies hatte die bereits bestehende wieder verschärft. Zum derzeitigen Stand befinden sich 20 Pegel in der Meldestufe 1 und 12 Pegel in der Meldestufe 2. Vom betroffen sind derzeit vor allem das Gebiet im Bereich des Ober- und Mittellaufs der , die Lahn mit Zuflüssen, die Eder mit Zuflüssen, die mit Zuflüssen sowie einzelne kleinere Gewässer. Aktuelle Informationen zu den Pegeln in Hessen findet Ihr beim unter www.hochwasser-hessen.de

Wie viele batteriebetriebene Geräte habt ihr zu Hause? 🔋🤔 Bei den meisten von uns stehen bestimmt Dinge wie Fernbedienun...
04/01/2024

Wie viele batteriebetriebene Geräte habt ihr zu Hause? 🔋🤔 Bei den meisten von uns stehen bestimmt Dinge wie Fernbedienungen, Taschenlampe 🔦, Radio 📻, Wecker ⏰ und Lichterketten 💡 auf der Liste und das obwohl:

👉 … Energie aus Batterien unglaublich teuer ist (mindestens 300-mal teurer als Energie aus dem Netz).
👉 … Batterien für ihre Herstellung sehr viel Energie benötigen (40- bis 500-mal mehr als sie nach der Herstellung selbst zur Verfügung stellen).
👉 … Batterien bei falscher Entsorgung aufgrund ihrer giftigen Inhaltsstoffe uns, unserer Umwelt und Tieren enorm schaden.

Am besten ist es also, Batterien zu meiden und stattdessen möglichst netzbetriebene Geräte zu verwenden. So kann auf Dauer nicht nur Geld gespart, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur und zum geleistet werden. Wie das gelingt, verraten unsere Tipps:

🔌 Geräte wie Staubsauger oder Rasierer nutzt man meist sowieso in Reichweite einer Steckdose, also sollte auch die netzbetriebene Variante (ohne Akku) gekauft werden. Übrigens: Die ist meist leistungsfähiger & günstiger und hält oft länger. ✅
🔌 Auf batteriebetriebene Produkte verzichten: z. B. elektrische Salz- & Pfeffermühlen oder singende Grußkarten.
🔌 Bei Geräten mit Akku sollte darauf geachtet werden, dass dieser leicht auszutauschen ist. So hängt die Lebensdauer des Geräts nicht vom Akku ab.
🔌 Altbatterien und -akkus sollten sachgerecht entsorgt werden (in Sammelboxen oder bei Sammelstellen), damit die giftigen Inhaltsstoffe nicht in die Umwelt gelangen und stattdessen zurückgewonnen werden können.

In Folge der   nehmen Extremwetterereignisse wie Stürme, Dürre und Starkregen zu und schaden dem Wald. Um ihn zu schütze...
02/01/2024

In Folge der nehmen Extremwetterereignisse wie Stürme, Dürre und Starkregen zu und schaden dem Wald. Um ihn zu schützen, unterstützt die Waldbesitzenden mit der bei der Räumung von Schadensflächen, bei Waldschutzmaßnahmen und bei der Prävention und Bekämpfung von Waldbränden.
Entscheidend bleibt aber grundsätzlich der Aufbau eines klimastabilen Mischwaldes mit mindestens vier bis fünf Baumarten wie Eiche und Ahorn. Mehr dazu: https://umwelt.hessen.de/presse/waldbesitzende-bekommen-weiter-unterstuetzung

24/12/2023

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2024! 🎁🎄

Wie jedes Jahr bleibt beim Auspacken eine Menge Geschenkpapier übrig. 🎁 Am besten ist es natürlich, wenn wir das Papier ...
23/12/2023

Wie jedes Jahr bleibt beim Auspacken eine Menge Geschenkpapier übrig. 🎁 Am besten ist es natürlich, wenn wir das Papier wiederverwenden können. ♻️
Manchmal sind wir aber ein kleines bisschen zu energisch und müssen das Papier dann entsorgen. 🚮 Aber wohin? 🤔 Manche sind beschichtet oder glitzern, das kann nicht alles in die blaue Tonne!
In der Grafik seht ihr, wie die verschiedenen Geschenkpapiere richtig entsorgt werden sollten. 🤗 Und damit viel Spaß beim Auspacken bei den kommenden Feiertagen. 😉🎁

Nur noch zweimal schlafen, dann ist Heiligabend! 🎅 Wir hoffen mit unseren Tipps der letzten Wochen konntet ihr eure Weih...
22/12/2023

Nur noch zweimal schlafen, dann ist Heiligabend! 🎅 Wir hoffen mit unseren Tipps der letzten Wochen konntet ihr eure Weihnachtszeit etwas nachhaltiger gestalten. Für den extra Fleißstern gibt es noch ein paar Last-Minute-Ideen für klimafreundlichere Feiertage! 💫 Wir wünschen allen ein paar entspannte freie Tage und für alle die feiern, ein schönes Fest!

Wenn eine Verpackung nicht aus Plastik besteht, heißt das nicht automatisch, dass sie nachhaltiger ist. ☝️ Viele von uns...
19/12/2023

Wenn eine Verpackung nicht aus Plastik besteht, heißt das nicht automatisch, dass sie nachhaltiger ist. ☝️ Viele von uns denken zum Beispiel, Papier sei eine umweltfreundliche Plastik-Alternative. Das ist aber nicht immer der Fall. ❌

Wie werden unterschiedliche Verpackungen eigentlich hergestellt? Und was passiert mit ihnen nach dem Gebrauch? Swipt euch durch die Bilder und findet heraus, wie wir Abfälle durch bewusstes Einkaufen reduzieren können! ♻️🌱

Wusstest du, dass traditionelles Geschenkpapier nicht nachhaltig ist? 🧐 Durch das Bedrucken des Papiers kann die festlic...
15/12/2023

Wusstest du, dass traditionelles Geschenkpapier nicht nachhaltig ist? 🧐 Durch das Bedrucken des Papiers kann die festliche Geschenkverpackung nicht recycelt werden. Alles andere als ressourcenschonend!
Zum Glück gibt es ein paar klimafreundliche Alternativen. 🎁 Wie verpackt ihr eure Geschenke?

Als Anerkennung seiner besonderen ehrenamtlichen Verdienste und Leistungen im   hat Umweltministerin Priska Hinz heute d...
14/12/2023

Als Anerkennung seiner besonderen ehrenamtlichen Verdienste und Leistungen im hat Umweltministerin Priska Hinz heute den Willy-Bauer-Preis an Jörg Nitsch übergeben. Er hat als langjähriger Vorsitzender eine Ära des Landesnaturschutzbeirates geprägt und in dieser Funktion viele Landesregierungen beraten. Er ist ehrenamtlicher Vorsitzender des BUND Hessen und hat die naturschutzpolitische Debatte des Landes über mehr als drei Jahrzehnte geprägt. „Ohne sein Engagement hätten wir einige wesentliche Meilensteine für den Naturschutz in in den vergangenen Jahren nicht erreicht. Dafür möchte ich ihm im Namen des Landes und auch ganz persönlich herzlich danken", so die Ministerin.
Mehr dazu: https://umwelt.hessen.de/presse/joerg-nitsch-bund-erhaelt-den-willy-bauer-preis

Ein neuer Fußball, ein schönes Buch oder ein Kartenspiel - in diesem Jahr standen wieder verschiedene und ganz persönlic...
13/12/2023

Ein neuer Fußball, ein schönes Buch oder ein Kartenspiel - in diesem Jahr standen wieder verschiedene und ganz persönliche Wünsche auf den Wunschzetteln, die uns aus dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Hanau erreicht haben. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeitenden des Ministeriums konnten alle erfüllt werden. Wir wünschen jetzt schon viel Spaß beim Auspacken. 🎁 🎄 Albert Schweitzer Kinderdorf Hessen e.V.

Wir sorgen dafür, dass die Fließgewässer in   einen guten Zustand erreichen. Mit den Fördermitteln des Landes will die S...
13/12/2023

Wir sorgen dafür, dass die Fließgewässer in einen guten Zustand erreichen. Mit den Fördermitteln des Landes will die Stadt Kassel eine sogenannte „Flockungsfiltration“ errichten. Die millionenschwere Investition bringt die Kläranlage Kassel/Wolfsanger auf den neuesten Stand. Bis Herbst 2026 soll so die eingeleitete Phosphormenge in die Fulda halbiert werden. Mehr dazu 👉 https://umwelt.hessen.de/presse/klaeranlage-kassel-bekommt-18-mio-euro-foerderung-fuer-neue-filteranlage

Wissenschaft und Bildung, Verwaltung, Politik und Wasserwirtschaft - all diese Bereiche sollen im neuen Kompetenznetzwer...
11/12/2023

Wissenschaft und Bildung, Verwaltung, Politik und Wasserwirtschaft - all diese Bereiche sollen im neuen Kompetenznetzwerk Wasserwirtschaft zusammen kommen. Gemeinsam sollen Lösungen erarbeitet werden, wie die Wasserversorgung in Zeiten von Klimakrise und demografischen Wandel sichergestellt werden kann.
Umweltministerin Priska Hinz hat das Netzwerk heute an der Goethe-Universität Frankfurt eröffnet: „Mit dem und dem Zukunftsplan haben wir die Weichen für einen nachhaltigen Schutz und eine integrierte Bewirtschaftung der in Hessen gestellt. Das Hessische Kompetenzzentrum Wasser wird uns nun dabei unterstützen, die notwendigen Anpassungen an den Klimawandel umzusetzen und dabei neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und innovative Lösungen zu berücksichtigen.“ Mehr dazu. https://umwelt.hessen.de/presse/kompetenzzentrum-wasser-hessen-geht-an-den-start

Um die wertvollen Streuobstbestände zu erhalten, will der BUND Otzberg / Reinheim / Groß-Bieberau gemeinsam mit einem Ga...
10/12/2023

Um die wertvollen Streuobstbestände zu erhalten, will der BUND Otzberg / Reinheim / Groß-Bieberau gemeinsam mit einem Gartenbau-Unternehmen die Misteln an den Bäumen entfernen. Die Umweltlotterie unterstützt das mit 5.000 Euro. Misteln sind Halbschmarotzer, die auf Bäumen und Sträuchern wachsen und ihnen Wasser und Nährstoffe entziehen. Dadurch nimmt die Vitalität der Bäume ab und sie sterben, sofern sie nicht von den Misteln befreit werden, auf lange Sicht ab.

Ein Weihnachtsmarktbesuch bringt eine Menge Spaß mit sich. 🤩 Aber oft leider auch sehr viel Abfall. 😕 Während zwar auf f...
09/12/2023

Ein Weihnachtsmarktbesuch bringt eine Menge Spaß mit sich. 🤩 Aber oft leider auch sehr viel Abfall. 😕 Während zwar auf fast allen Märkten Punsch, Kakao und Co. in Tassen mit Pfand gibt, sieht es beim Essen und an den Geschenke-Ständen noch anders aus.

Doch hier können wir selbst aktiv werden und unser eigenes Mehrweg-Geschirr mitbringen. 😊 Für Pommes, Currywurst oder Champignons eigenen sich z. B. Lunchboxen hervorragend. 💪 Darin können wir auch Reste direkt mit nach Hause nehmen. 😊 Und unsere Mitbringsel, packen wir in unseren mitbrachten Jutebeutel 🤗.

Mit weniger Abfall lässt sich die besinnliche Vorweihnachtszeit gleich viel besser genießen. 🥰🎄🎁

Weihnachten 🤝 gutes Essen: ⬇️Ein   ohne Festmahl? Nein, danke! 🙅 Doch auch dem Klima könnt ihr an Weihnachten ein Gesche...
08/12/2023

Weihnachten 🤝 gutes Essen: ⬇️
Ein ohne Festmahl? Nein, danke! 🙅 Doch auch dem Klima könnt ihr an Weihnachten ein Geschenk machen!
Vegetarisch oder vegan schmeckt auch an Weihnachten lecker und hat die bessere Klimabilanz. Wer auf Gans, Fisch oder Braten nicht verzichten möchte, kann dem Klima durch regionales und saisonales Einkaufen helfen und dabei auf gängige (Bio-)Siegel achten. Klar ist: Unbedachter Konsum und tun unserer Umwelt nicht gut.
Was tischt ihr dieses Weihnachten auf?

Der   steht mittlerweile auf der Vorwarnliste der bedrohten Arten, obwohl er noch in ganz Deutschland und auch hier bei ...
06/12/2023

Der steht mittlerweile auf der Vorwarnliste der bedrohten Arten, obwohl er noch in ganz Deutschland und auch hier bei uns in Hessen zu finden ist. Mit der Wahl zum Tier des Jahres will die Deutsche Wildtier Stiftung auf die Gefährdung eines Wildtieres, die Bedrohung seines Lebensraumes oder einen Mensch-Wildtier-Konflikt aufmerksam zu machen. Damit es dem Igel gut geht, braucht er in der Offenlandschaft Hecken und in unseren Gärten wilde Ecken, in denen sich die Natur weitgehend ungestört entfalten kann. Dort kann er sich verstecken, im Sommer seinen Nachwuchs zur Welt bringen und ab November seinen Winterschlaf halten. Außerdem findet er hier seine Nahrung: Insekten, Spinnentiere und Regenwürmer.
📸 Wildtierhilfe Odenwald - "Koboldhof"

Ein wichtiges Zeichen für den Natur- und Artenschutz. Denn das Naturmonument   ist mit seinen verschiedenen Biotopen ein...
06/12/2023

Ein wichtiges Zeichen für den Natur- und Artenschutz. Denn das Naturmonument ist mit seinen verschiedenen Biotopen ein einzigartiger Lebensraum für 1.200 bedrohte Tier- und Pflanzenarten entlang der früheren innerdeutschen Grenze. 260 km verlaufen auch durch . Es ist ein Stück lebendige Geschichte und zeigt durch seine wichtigen Erinnerungsorte und durch die natürliche Entwicklung der Lebensräume, wie eine ehemals hochgerüstete Grenze mit Todesstreifen zu einem verbindenden Lebensraum werden kann. 🌳🌲🦇🦋🦔
Mehr zum Grünen Band in Hessen: https://umwelt.hessen.de/naturschutz-und-artenvielfalt/gruenes-band-hessen

Es ist ein besonders verantwortungsvolles Ehrenamt: Grubenwehren sind die Feuerwehr der Bergleute unter Tage. Dafür hat ...
05/12/2023

Es ist ein besonders verantwortungsvolles Ehrenamt: Grubenwehren sind die Feuerwehr der Bergleute unter Tage. Dafür hat gestern die für Bergbau zuständige Ministerin Priska Hinz im Rahmen eines Festaktes den Bundesorden „Grubenwehrehrenzeichen“ an zehn Mitglieder von Grubenwehren für ihre langjährige und besonders verdienstvolle Tätigkeit verliehen. „Ich kann mir kaum ausmalen, was es bedeutet, unter Tage im Unglücksfall unter erschwerten Bedingungen den Kameraden beiseite zu stehen. Das machen Sie völlig freiwillig und vor allem motiviert durch den starken Zusammenhalt, den man in einem traditionsgeprägten Bereich wie dem Bergbau heute noch findet. Insofern macht es mich stolz, dass mir heute Menschen gegenüberstehen, die einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren des Gemeinwesens leisten und dafür möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen. Glück auf!“, so die Ministerin bei der feierlichen Aushändigung der Ehrenzeichen in der Hessischen Staatskanzlei. Weitere Informationen zur Verleihung https://umwelt.hessen.de/presse/ehrung-fuer-helfer-unter-tage

Acht hessische Regionen wurden für die Förderung Aller.Land gemeinsam von den hessischen Ministerien für Umwelt, Klimasc...
05/12/2023

Acht hessische Regionen wurden für die Förderung Aller.Land gemeinsam von den hessischen Ministerien für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) sowie für Wissenschaft und Kunst (HMWK) ausgewählt, um Kulturprojekte mit Bürgerbeteiligung umzusetzen.

„Wir wollen unsere ländlichen Regionen für alle noch attraktiver machen. Dafür braucht es lebendige Treffpunkte, Kulturangebote und Freizeitmöglichkeiten, die durch Bürgerbeteiligung entwickelt und gestärkt werden“, so Staatsministerin Priska Hinz.

Mehr dazu: https://umwelt.hessen.de/presse/allerland-acht-hessische-regionen-im-bundesweiten-foerderprogramm

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit des Hessischen Umweltministeriums wird von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbil...
02/12/2023

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit des Hessischen Umweltministeriums wird von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Hessen e.V. (ANU Hessen) koordiniert. Unterstützt werden die Schulen von elf regionalen Umweltbildungszentren. Eigens für das Schuljahr der Nachhaltigkeit qualifizierte Bildungsmultiplikatorinnen und -multiplikatoren bilden Lehrkräfte fort und gestalten fächerübergreifenden Unterricht. Bis Ende 2024 werden hessenweit 120 Grundschulen das Schuljahr der Nachhaltigkeit umsetzen. Mehr Infos zu den Projekten: https://umwelt.hessen.de/presse/28-schulen-ausgezeichnet

Habt ihr gewusst, dass der Weihnachtsbaum eine ziemlich große Umweltbelastung ist? 👀​ Egal, ob echt oder aus  ,   ist di...
01/12/2023

Habt ihr gewusst, dass der Weihnachtsbaum eine ziemlich große Umweltbelastung ist? 👀​ Egal, ob echt oder aus , ist die weihnachtliche Tanne leider nicht. Das heißt jedoch nicht, dass ihr darauf verzichten müsst!​
Klimafreundlicher wird der Baum z.B., wenn ihr ihn regional und in Bioqualität bezieht. Die Plastikvariante schneidet nur bei sehr langer Nutzung besser ab als das Original. 🌲
Für welchen würdet ihr Euch entscheiden?

Im Waldgebiet des Wispertaunus entsteht aktuell ein großer, weitgehend unzerschnittener Naturwaldverbund. Das vom Bund u...
01/12/2023

Im Waldgebiet des Wispertaunus entsteht aktuell ein großer, weitgehend unzerschnittener Naturwaldverbund. Das vom Bund und Hessen geförderte Projekt ist ein Meilenstein für den Naturschutz in Hessen.

🌳 Mit 42 % Waldfläche ist Hessens eins der waldreichsten Bundesländer. Mit dem Ziel, die biologische Vielfalt zu schützen, wird durch das Naturschutzgroßprojekt Tieren wie der Wildkatze eine natürliche Heimat gegeben.
📅 Zum Kalenderblatt Dezember: https://umwelt.hessen.de/seiten-november-und-dezember

30/11/2023

Unserem Wald 🌲🌳 geht es in der so schlecht wie nie zuvor. Alisha macht sich deshalb auf den Weg in Hessens Wälder und trifft dort Jana Holzberg vom Forstamt Burgwald📍sowie Umweltstaatssekretär Oliver Conz. Sei fragt nach, was getan wird, um diesen wichtigen Klimaschützer zu unterstützen und wie wir Bürgerinnen und Bürger dabei helfen können. Das und noch vieles mehr seht ihr hier in der 8. Folge von „Alisha hat Fragen“: https://www.klimaplan-hessen.de/folge-8

YIPPIE! Bald dürfen wir wieder Türchen öffnen! 🎄🎅 Doch dieses Jahr wird es kein gewöhnlicher Adventskalender. Sondern ei...
28/11/2023

YIPPIE! Bald dürfen wir wieder Türchen öffnen! 🎄🎅 Doch dieses Jahr wird es kein gewöhnlicher Adventskalender. Sondern ein „Self-Made-Next-Level-Adventskalender”. 😎

Er ist wiederverwendbar, self-made und dazu gefüllt mit kreativen, nachhaltigen Kleinigkeiten, die fast alle ohne Verpackung auskommen! Und so vermeiden wir ganz schön viel Abfall. Denn normalerweise sind hinter den meisten Türchen verpackte Dinge wie Schokolade, andere Süßigkeiten, Cremes etc. versteckt. Mit dem selbstgemachten Kalender können stattdessen Verpackungen aus alten Stoff- oder Papierresten wiederverwendet werden.

Also los! Klickt euch für unsere DIY-Adventskalender-Tipps einfach durch die Bilder. 👈 Und wenn ihr noch weitere coole Ideen habt, schreibt sie gerne in die Kommentare! 💡👇

Gerade sind wieder ganz viele Eichhörnchen 🐿️ unterwegs und sammeln Nüsse! 🌰 Habt ihr schon welche entdeckt? 😉 Schade is...
28/11/2023

Gerade sind wieder ganz viele Eichhörnchen 🐿️ unterwegs und sammeln Nüsse! 🌰 Habt ihr schon welche entdeckt? 😉 Schade ist es nur, wenn die kleinen Kletterkünstler auf dem Boden nur Plastikmüll statt Nüsse finden. 🥺 Zudem wachsen aus Flaschendeckeln auch keine neuen Bäume, wenn die Eichhörnchen sie in ihrem Versteck vergessen sollten. 🌳 Deshalb am besten beim nächsten Ausflug in den Wald aufheben, was die kleinen roten Nager nicht in ihre Pfötchen bekommen sollten 😉

In   ist seit dem Jahr 2003 ein deutlicher Rückgang der   zu beobachten. Auch wenn wir ein Jahr haben, in dem es mehr re...
27/11/2023

In ist seit dem Jahr 2003 ein deutlicher Rückgang der zu beobachten. Auch wenn wir ein Jahr haben, in dem es mehr regnet, genügt dies nicht, um die Grundwasserspeicher wieder aufzufüllen. Die muss an den angepasst werden, um weiterhin in ganz Hessen gesichert zu sein. Dafür braucht es auch kostenintensive Maßnahmen, wie der Bau von Brauchwasseranlagen und der Etablierung innovativer Bewässerungstechniken, die über ein Wasserentnahmeentgelt finanziert werden könnten. Weitere Infos zur Studie: https://umwelt.hessen.de/presse/was-bringt-ein-wassercent
Priska Hinz UNIVERSITÄT LEIPZIG

Sei dabei, wenn am 26. September 2024 wieder in ganz   der   stattfindet. Ab heute können Aktionen im Veranstaltungs-Kom...
24/11/2023

Sei dabei, wenn am 26. September 2024 wieder in ganz der stattfindet. Ab heute können Aktionen im Veranstaltungs-Kompass eingetragen werden. Aber auch nachhaltiges Handeln im Alltag kann dort präsentieren werden und so andere Menschen zum Nachmachen anregen. Macht mit oder kommt vorbei. Zur Plattform: https://www.hessen-nachhaltig.de/veranstaltungskompass.html

24/11/2023

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! 🎄
Wir wollen euch in den nächsten Wochen zeigen, wie ihr ein klimafreundlicheres Weihnachten feiern könnt! Den Anfang macht unsere nachhaltige DIY-Weihnachtsdeko. Was ist euer Favorit?✨

Insgesamt wurden in diesem Jahr  57 verschiedene Produkte für die Juryverkostung eingereicht, bei der die Lebensmittel i...
20/11/2023

Insgesamt wurden in diesem Jahr 57 verschiedene Produkte für die Juryverkostung eingereicht, bei der die Lebensmittel in unterschiedlichsten Kategorien – zum Beispiel Brot und Backwaren, Brühwurst und Kochschinken, Fertiggerichte, Fruchtsaft, Käse und viele mehr – auf den Prüfstand kamen. Zusätzlich gab es Sonderpreise für hessische Innovationen, Nachhaltigkeit sowie Präsentation und Verpackung zu gewinnen. Einzige Teilnahmebedingung war die Zertifizierung für die offiziellen Qualitäts- und Herkunftszeichen des Landes „Bio aus Hessen“ und „Geprüfte Qualität Hessen“.
Priska Hinz betonte bei der Preisverleihung: „Ich freue mich sehr, dass in Hessen bereits über 600 Betriebe die Siegel haben. Alle Produkte sind von der Erzeugung bis zur Vermarktung aus Hessen und von besonderer Qualität. Das hilft Verbraucherinnen und Verbrauchern bei der Orientierung und sorgt für Wertschöpfung in unseren ländlichen Räumen. Auch unsere Umwelt profitiert von Regionalität und kurzen Lieferketten.“

👏👏👏 Das sind die Gewinner des Hessischen Jurypreises für regionale und bioregionale Lebensmittel 2023 🎉 Gestern haben wir ausgezeichnete Produkte mit den Siegeln und gefeiert und die Preisträger gekürt. Gratulation an alle Gewinnerinnen und Gewinner und vielen Dank an die tollen Laudatoren 😍

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerstädte. Wir freuen uns ganz besonders, dass Hessen mit der Stadt Gudensberg vertret...
17/11/2023

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerstädte. Wir freuen uns ganz besonders, dass Hessen mit der Stadt Gudensberg vertreten ist. Das Engagement wird mit 25.000 Euro Preisgeld für weitere Klimaschutzaktivitäten geehrt. 🥳

Zehn prämierte Kommunen freuen sich über jeweils 25.000 Euro Prämie für ihre vorbildlichen Projekte, die auch zur Nachahmung anregen sollen. Das Preisgeld wird für weitere Klimaschutzaktivitäten in den Kommunen genutzt.

Wie klimafreundlich ist oder war euer Schulhof eigentlich? 10 Projektschulen von der Grundschule bis zur Berufsschule ha...
17/11/2023

Wie klimafreundlich ist oder war euer Schulhof eigentlich? 10 Projektschulen von der Grundschule bis zur Berufsschule haben sich dazu Gedanken gemacht und mit der Unterstützung des Hessischen Umweltministerium und der Deutsche Umwelthilfe ihren grünen Traumschulhof geplant und umgesetzt.

Staatssekretär Oliver Conz würdigte gestern dieses Engagement der Schüler:innen, die gemeinsam mit ihren Lehrkräften, Schulleitungen, Hausmeister:innen und Eltern ihre Schulhöfe und Draußen-Lernräume in einen klimafreundlichen, biologisch vielfältigen und attraktiven Ort verwandelt haben.

Die Erfolgsgeschichten und Hintergründe findet ihr in unserer PM. Sie zeigen was möglich ist und regen zum Nachmachen an: https://umwelt.hessen.de/presse/mehr-klimafreundliche-schulhoefe-fuer-hessen

+++Verbraucherinformation+++ Hessen hat einen Erlass zum Verbot des Inverkehrbringens aller Chargen der   an die zuständ...
16/11/2023

+++Verbraucherinformation+++
Hessen hat einen Erlass zum Verbot des Inverkehrbringens aller Chargen der an die zuständigen kommunalen Veterinärbehörden in Hessen versendet. Mehrere Chargen waren bereits wegen Gesundheitsgefahren zurückgerufen worden. Mit dem Erlass soll sichergestellt werden, dass auch verbliebene Bestände der extrem scharfen Chips nicht in den Verkauf und somit eventuell in Kinderhände gelangen.
In dem Produkt «Hot Chip Challenge» seien stark schwankende und teilweise extrem hohe Gehalte an Capsaicin festgestellt worden, heißt es in einer Warnung, die auf dem Verbraucherportal des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit BVL veröffentlicht wurde.

Die   schadet   Wäldern. Es gilt die hessischen   zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren. Dies kann nur m...
15/11/2023

Die schadet Wäldern. Es gilt die hessischen zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren. Dies kann nur mit der Wiederbewaldung von Kahlflächen und einem Waldumbau hin zu klimastabilen Wäldern gelingen. Deswegen wurden seit 2018 knapp 7.000 Hektar Kulturen mit etwa 17 Mio. Pflanzen neu bepflanzt. Dabei gilt, dass möglichst 4-5 klimaresiliente, standortgerechte und vorzugsweise heimische verwendet werden. Wissenschaftliche Basis sind die Klimarisikokarten, die landesweit intensiv genutzt werden. Umweltministerin Priska Hinz hat heute den diesjährigen Waldzustandsbericht vorgestellt. Mehr zu den aktuellen Ergebnissen findet ihr in unserer Pressemitteilung: https://umwelt.hessen.de/presse/klimakrise-schadet-hessens-waeldern
Landesbetrieb HessenForst

An der ehemaligen Eisenbahnlinie der oberhessischen Eisenbahn in   wurde die 130 Jahre alte Brücke nach der Stilllegung ...
11/11/2023

An der ehemaligen Eisenbahnlinie der oberhessischen Eisenbahn in wurde die 130 Jahre alte Brücke nach der Stilllegung zu einem Lager umgebaut. Der zurückgelassene Müll wurde weitestgehend entsorgt. Der Rückbau des asbesthaltigen Daches steht noch aus.
Der Schützenverein Ortenberg möchte am Ende der Brücke ein großes errichten, das gleichzeitig als Sichtschutz dient.
🐝GENAU - Die Umweltlotterie unterstützt das Projekt mit 5.000 Euro.

Der Herbst ist da! 🍂 Und mit ihm die vielen bunten Blätter und die frische, kühle Luft. Das lädt zu einem schönen, lange...
08/11/2023

Der Herbst ist da! 🍂 Und mit ihm die vielen bunten Blätter und die frische, kühle Luft. Das lädt zu einem schönen, langen Herbstspaziergang ein! 🍁🌳 Neben dem ein oder anderen Waldbewohner wie Eichhörnchen 🐿️, Igel 🦔 und Co. gibt es leider auch die ungebetenen Nachbarn - Plastiktüten und -flaschen, Verpackungen und anderer Abfall, der sicher nicht in den Wald gehört. 💪 Deshalb beim Waldspaziergang am besten immer einen Müllbeutel dabei haben und damit den aufsammeln und anschließend richtig entsorgen. 🥤

Die einzigartige Natur im Nationalpark Kellerwald-Edersee zeigt sich auch im Herbst in voller Pracht. 🍁🍂 Die perfekte Ze...
06/11/2023

Die einzigartige Natur im Nationalpark Kellerwald-Edersee zeigt sich auch im Herbst in voller Pracht. 🍁🍂 Die perfekte Zeit für einen Besuch in Nordhessen. Übrigens: es gibt nicht nur im Nationalpark draußen viel zu entdecken, im NationalparkZentrum gibt es auch eine neue Ausstellung, die mit vielen Elementen zum Fühlen, Sehen und Hören dazu einlädt, die Lebensräume des Nationalparks – , , Fels und Wiese – zu erleben und viel über seine Bewohner zu erfahren. Weitere Infos gibt es hier: https://nationalpark-kellerwald-edersee.de/

Unter dem Motto „Was Tierschutz für mich bedeutet – Für Tiere begeistern! Beteiligen, Beschäftigen, Bewerben“ hat die La...
02/11/2023

Unter dem Motto „Was Tierschutz für mich bedeutet – Für Tiere begeistern! Beteiligen, Beschäftigen, Bewerben“ hat die Landesregierung in diesem Jahr erstmalig einen Jugendwettbewerb für Tierschutz ausgerufen. Umweltministerin Priska Hinz hat die Preisträgerinnen und Preisträger heute ausgezeichnet: „Oberstes Ziel unseres Wettbewerbs war es, jungen Menschen dafür zu danken, dass sie sich für Tiere engagieren." 🐕🐈‍👉 https://umwelt.hessen.de/presse/hessen-verleiht-erstmalig-den-hessischen-tierschutzpreis-fuer-jugend

Das Projekt „100 nachhaltige Bauernhöfe“ steht für mehr als nur Landwirtschaft 🐑, sondern auch für Nachhaltigkeit im Gar...
01/11/2023

Das Projekt „100 nachhaltige Bauernhöfe“ steht für mehr als nur Landwirtschaft 🐑, sondern auch für Nachhaltigkeit im Garten- und Weinbau 🌷🍇. Das hessische Umweltministerium unterstützt gemeinsam mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen - LLH seit 2021 Betriebe dabei, nachhaltige Produktions- und Managementmethoden zu erarbeiten. Die drei großen Säulen sind dabei soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.
Mehr dazu auf der Kalenderseite November 📅 https://umwelt.hessen.de/seiten-november-und-dezember

Halloween steht vor der Tür. 🎃 Der beliebteste Tag für alle Grusel-Fans. Aber nicht nur die finsteren Gestalten können e...
31/10/2023

Halloween steht vor der Tür. 🎃 Der beliebteste Tag für alle Grusel-Fans. Aber nicht nur die finsteren Gestalten können einem einen Schauer über den Rücken jagen. Auch der ganze Abfall, der während Halloween so anfällt. 🙈
Z.B. eine ganze Menge bei Partys und bei den Süßes-oder-Saures Touren. 🍬 Manche Grusel-Gestalten lassen ihren Müll einfach so auf dem Boden liegen. Sehr erschreckend! 😯
Deshalb am besten die Augen offenhalten, wenn ihr heute Abend unterwegs seid und sammelt Müll auf, wenn ihr welchen entdeckt. Dafür am besten einen Beutel für Süßes mitnehmen und eine Tüte für den Müll. Jede noch so kleine Verpackung macht einen Unterschied. 💪

Ein Vorbild im Einsatz für die Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen und somit zugleich für die Bewahrung der ...
30/10/2023

Ein Vorbild im Einsatz für die Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen und somit zugleich für die Bewahrung der biologischen Vielfalt in Deutschland - dafür wurde das Projekt der NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe heute ausgezeichnet. Das Land unterstützt das Projekt im Rahmen des Klimaplans.
Umweltministerin Priska Hinz erklärte: „Hessen fördert die Wiederbelebung von Niedermooren, denn sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt und für den Klimaschutz. Intakte Moorböden haben eine große Bedeutung als Kohlenstoffspeicher, deshalb bleibt auch die Renaturierung weiterer Flächen notwendig.“ Mehr dazu 👉 https://umwelt.hessen.de/presse/ausgezeichneter-moorschutz-in-hessen
NABU Hessen

Adresse

Mainzer Straße 80
Wiesbaden
65189

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Umweltministerium Hessen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Umweltministerium Hessen senden:

Videos

Teilen

Das Umweltministerium Hessen - Aufgaben & Organisation

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz trägt als oberste Landesbehörde die Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner natürlichen Lebensgrundlagen: Natur und Landschaft, Boden, Wasser, Luft und Klima, Strahlenschutz, Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit und Tierschutz.

Ebenso gehören die Themengebiete Reaktorsicherheit, Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau, der wirtschaftliche Verbraucherschutz, als auch das Forst-, Jagd- und Fischereiwesen zum Aufgabengebiet des Ministeriums. Außerdem wirkt das Ministerium an Gesetzesvorhaben auf Landes- und auf Bundesebene mit.

An der Spitze des Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz steht die Staatsministerin als politisch Verantwortliche für das Ressort. Sie leitet das Ministerium und vertritt es im Landeskabinett. Ihr unmittelbar zur Seite steht das Büro der Ministerin. Stellvertreter der Ministerin ist der Staatssekretär als Amtschef des Ministeriums. Er hat - wie die Ministerin - ein Weisungsrecht gegenüber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ministeriums.

Dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gehören derzeit ca. 470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Fachlich und entlang der inhaltlichen Schwerpunkte gliedert sich das Umweltministerium in acht Abteilungen, das Büro der Ministerin und zwei Stabsstellen. Die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter sowie der Leiter des Ministerbüros haben neben der Steuerung ihrer Abteilung auch die Arbeit der jeweils zugeordneten Referate zu koordinieren. Alle Abteilungs- und Stabsstellenleitungen halten engen Kontakt zu Ministerin und Staatssekretär.


Andere Regierungsdienstleistungen in Wiesbaden

Alles Anzeigen