Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration Im Ministerium für Soziales und Integration wird Politik für alle Generationen gestaltet. Online-Reda
(11)

Integration ist…„Wie die diversen Instrumente in unserem Orchester mit ihren Eigenheiten und Unterschieden zu perfekter ...
05/01/2023

Integration ist…

„Wie die diversen Instrumente in unserem Orchester mit ihren Eigenheiten und Unterschieden zu perfekter Musik verschmelzen, so können wir Menschen der unterschiedlichen Nationen miteinander harmonieren." (Neivi Martinez, Lyrischer Koloratursopran aus Gießen)

Also, Lust in diesem Orchester mitzuspielen? 📯🥁🎷🎸🎹

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr. ✨🥂🎉
31/12/2022

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr. ✨🥂🎉

WIR fördern den Zusammenhalt in Hessen!Mit über 11 Millionen Euro fördert das Land die WIR-Vielfaltszentren, viele hessi...
29/12/2022

WIR fördern den Zusammenhalt in Hessen!
Mit über 11 Millionen Euro fördert das Land die WIR-Vielfaltszentren, viele hessische Projekte, Organisationen und Strukturen.

Mehr dazu unter www.integrationskompass.de.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) schützt Menschen vor Diskriminierungen am Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuc...
28/12/2022

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) schützt Menschen vor Diskriminierungen am Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuche oder im Alltag. Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) Mehr Infos zum AGG findest du auf der Webseite www.hessen-da-geht-noch-was.de B!

"Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene, Arm und Reich." (Gudrun Kr...
23/12/2022

"Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene, Arm und Reich." (Gudrun Kropp, Autorin)

Weihnachten wird weltweit in vielen Ländern gefeiert. Wir wünschen allen ein frohes und friedliches Fest🎄🎁🎄!

Auf dem Land erlebt die Politikwissenschaftlerin und Soziologin Rameza Monir als praktizierende Muslimin viele Vorurteil...
20/12/2022

Auf dem Land erlebt die Politikwissenschaftlerin und Soziologin Rameza Monir als praktizierende Muslimin viele Vorurteile. Vor allem auf dem Arbeitsmarkt. Aber sie erlebt auch die Gewissheit, dass Dialog Menschen einander näherbringen kann. Rameza setzt sich ein, in ihrer Gemeinde, im Dorf, in der Frauengruppe. In der Volkshochschule, wo sie ukrainische Geflüchtete unterrichtet und bei den Jusos, wo sie sich für Antidiskriminierung und Antifaschismus engagiert. .feder
Mehr zu Rameza, ihrem Engagement und ihrer Geschichte findet ihr online auf www.hessen-da-geht-noch-was.de B!

Ein RECHT auf Mitmachen!Zum Internationalen Tag der Migrant*innen begrüßen wir das erste Hessische Integrations- und Tei...
18/12/2022

Ein RECHT auf Mitmachen!
Zum Internationalen Tag der Migrant*innen begrüßen wir das erste Hessische Integrations- und Teilhabegesetz! 👏👏👏
Hessen bekommt jetzt ein solches Gesetz und damit einen verbindlichen Rahmen für die hessische Integrationspolitik und unser vielfältiges Zusammenleben.

Erster Hessischer Frauenpreis für Lohngleichheit verliehen. Preisträgerin ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunal...
16/12/2022

Erster Hessischer Frauenpreis für Lohngleichheit verliehen. Preisträgerin ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbüros (LAG). "Die LAG macht seit Jahren in besonderer Weise auf das Thema Lohngleichheit aufmerksam und sensibilisiert Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft durch ihre konsequente Arbeit. Sie sind die entscheidenden Multiplikatorinnen vor Ort und ohne sie wäre die Sensibilisierung für das Thema Lohngleichheit weder ausreichend gewesen, noch in die Fläche getragen worden", erklärt der Minister.

Jennifer Owusu  ist Co-Gründerin und 1. Vorstandsvorsitzende des Vereins Kalo Yelen. Außerdem Choreografin, Trommlerin, ...
15/12/2022

Jennifer Owusu ist Co-Gründerin und 1. Vorstandsvorsitzende des Vereins Kalo Yelen. Außerdem Choreografin, Trommlerin, Tänzerin. Tanzen bedeutet für Jenny eine Verbindung zu ihren Wurzeln und die Möglichkeit sich eine Identität aufzubauen, frei zu sein. Mit ihren empowernden Tanzkursen in Darmstadt und Frankfurt vermittelt sie Kindern und Jugendlichen Wissen über westafrikanische Volkstänze und moderne Afro Tänze. Und gleichzeitig Selbstbewusstsein für die Gegenwart in Hessen. .ev
Mehr zu Jennifer erfahrt ihr auf unserer Webseite www.hessen-da-geht-noch-was.de B!

Es geht los! Mit der intersektionalen* Antidiskriminierungs- und Bildungskampagne "Hessen. Da geht noch was." machen wir...
14/12/2022

Es geht los! Mit der intersektionalen* Antidiskriminierungs- und Bildungskampagne "Hessen. Da geht noch was." machen wir die vielfältigen Communitys und Initiativen in Hessen und ihre Geschichten sichtbar. Welche Erfahrungen machen sie? Wie engagieren sie sich? Und wo genau passiert das? Wir liefern Infos rund um die Schauplätze und ein Bildungsangebot zum Mitmachen – damit Du schnell und einfach selbst aktiv werden kannst. Stay tuned! Auf Instagram und auf unserer barrierearmen Kampagnenwebseite. www.hessen-da-geht-noch-was.de B!
*Diskriminierungserfahrungen sind nicht immer gleich. Viele Frauen erleben Sexismus. Aber eine Schwarze Frau macht andere Erfahrungen als eine weiße und diese andere als eine Frau mit Behinderung oder eine Jüdin. So kann eine jüdische Frau auf Jobsuche zum Beispiel gleichzeitig aufgrund von Antisemitismus und aufgrund Sexismus benachteiligt werden. Dieses Phänomen nennt man Intersektionalität.
AdiNet Südhessen I Antidiskriminierungs-Netzwerk AdiNet Mittelhessen. Lsbtiq+ Netzwerk Hessen Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS)

13/12/2022

Tadaaaaaa! Der Kurzfilm ist daaaaaa! 🎉🎉🎉
Wie bereits angekündigt: Der Kurzfilm zeigt mit erfrischenden Statements zu der Frage „Was bedeutet Integration auf Hessisch für Dich“, dass Integration in Hessen etwas Alltägliches ist. Sie findet jeden Tag und überall statt.
„…und was ist Integration auf hessisch für Dich?“ Teile deine Momente, Fotos und Videos unter dem Hashtag . Lass uns Hessen vielfältig gestalten!
Mehr zum Thema Integration unter www.integrationskompass.de

13/12/2022

Beim beantwortet Staatsminister Kai Klose die Fragen der Teilnehmenden zu Politik, Minister sein und Parlament. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

„Was bedeutet für Dich Integration auf Hessisch?“ war DIE Leitfrage im Kurzfilm an Hess*innen und hessische Persönlichke...
09/12/2022

„Was bedeutet für Dich Integration auf Hessisch?“ war DIE Leitfrage im Kurzfilm an Hess*innen und hessische Persönlichkeiten. Kurzum: an Menschen wie Du und ich!

Der Kurzfilm zeigt mit erfrischenden Statements, dass Integration in Hessen etwas Alltägliches ist und jeden Tag überall stattfindet.

Sei gespannt auf die vielfältigen Antworten auf DIE Leitfrage. Du findest sie im Kurzfilm demnächst auf www.integrationskompass.de.
To be continued…📣

Heute fand die zweite Schulung für kommunale Behindertenbeauftragte zur "Barrierefreiheit in der Nahmobilität" in Gießen...
07/12/2022

Heute fand die zweite Schulung für kommunale Behindertenbeauftragte zur "Barrierefreiheit in der Nahmobilität" in Gießen statt. Die dritte Veranstaltung in dieser Reihe ist am 25.01.23 in Darmstadt. Es gibt noch freie Plätze!
Die Veranstaltung in Gießen wurde von der Beauftragten der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, der Kompetenzstelle Barrierefreiheit und dem Wirtschaftsministerium Hessen, in Kooperation mit der Stadt Gießen.de organisiert. Die zahlreichen Teilnehmenden befassten sich unter fachkundiger Anleitung von Dipl.-Ing. Bernhard Kohaupt u.a. mit neuesten Musterlösungen für diverse bauliche Konstellationen im öffentlichen Raum.
Alle Infos zum Programm in Darmstadt und zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.nahmobil-hessen.de/schulung-zum-thema-barrierefreiheit/

„Wer Vielfalt preist, ohne etwas für ein gutes Miteinander zu tun, macht es sich zu leicht. Integration kommt nicht von ...
30/11/2022

„Wer Vielfalt preist, ohne etwas für ein gutes Miteinander zu tun, macht es sich zu leicht. Integration kommt nicht von selbst und gelebte Vielfalt bedeutet Arbeit, Arbeit, Arbeit.“
(Rosa Opossum, Drag Queen, Travestiekünstlerin, Schauspielerin, Bloggerin und LGBT-Aktivistin)

Morgen ist es soweit und der hessische Staatspreis für universelles Design wird vergeben. Er wird um 12:30 Uhr im Rahmen...
29/11/2022

Morgen ist es soweit und der hessische Staatspreis für universelles Design wird vergeben. Er wird um 12:30 Uhr im Rahmen des 6. Hessischen Innovationskongresses in Wiesbaden im Zusammenschluss mehrerer Ministerien verliehen:
• Tarek Al-Wazir, Wirtschaftsministerium Hessen
• Dr. Martin Worms, Hessisches Ministerium der Finanzen
• und unsere Staatssekretärin Anne Janz
Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3WQQbG7

„Ich bin positiv geschockt über die Hilfsbereitschaft in meiner Umgebung hier in Hessen“ sagt Inessa Sukhovych, eine Gef...
25/11/2022

„Ich bin positiv geschockt über die Hilfsbereitschaft in meiner Umgebung hier in Hessen“ sagt Inessa Sukhovych, eine Geflüchtete aus der Ukraine. ❤❤❤
Das ist ein besonderes Lob an alle, die mitwirken und tagtäglich ihr Bestes geben für Geflüchtete aus der Ukraine. 🙇🙇

Gestern fand die erste von drei Schulungen zur barrierefreien Nahmobilität im Rathaus in Kassel statt.  Weitere Veransta...
25/11/2022

Gestern fand die erste von drei Schulungen zur barrierefreien Nahmobilität im Rathaus in Kassel statt. Weitere Veranstaltungen sind am 7. Dezember in Gießen und am 25. Januar in Darmstadt geplant.
Das Angebot richtet sich an kommunale Behindertenbeauftragte bzw. Mitglieder kommunaler Behindertenbeiräte. Diese sind regelmäßig mit der Beurteilung der Barrierefreiheit von Baumaßnahmen befasst. Die Teilnehmenden hatten die Gelegenheit, sich von Dipl.-Ing. Bernhard Kohaupt u.a. über neuste Musterlösungen für mehr Barrierefreiheit in der Nahmobilität informieren zu lassen. Melden Sie sich an! https://www.nahmobil-hessen.de/schulung-zum-thema-barrierefreiheit/.
Ausgerichtet wurde die erste Veranstaltung von Rika Esser, der Behindertenbeauftragten der Hessischen Landesregierung, von der Kompetenzstelle Barrierefreiheit, in Kooperation mit dem Wirtschaftsministerium Hessen und der Stadt Kassel.de.

Heute ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen! Seit 2019 fördert das Land Hessen das 2-Regionen-Modell "Hessen ge...
25/11/2022

Heute ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen! Seit 2019 fördert das Land Hessen das 2-Regionen-Modell "Hessen gegen Ehrgewalt" mit jährlich rund 450.000 Euro. Die neun Träger des Netzwerks sorgen in Rhein-Main / Südhessen und Nord-/Mittelhessen für verlässliche Prävention und einen zugänglichen Schutz für Betroffene von Gewalt im Namen der sogenannten Ehre. Hessen setzt so ein klares Zeichen gegen Gewaltdelikte, die vermeintlich "im Namen der Ehre" begangen und angedroht werden, aber schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen sind. Meist gegen Mädchen und Frauen. Mehr Infos unter: www.hessen-gegen-ehrgewalt.de

Landesregierung schreibt Hessischen Elisabeth-Selbert-Preis aus. "Mit dem Preis würdigt das Land Hessen alle zwei Jahre ...
24/11/2022

Landesregierung schreibt Hessischen Elisabeth-Selbert-Preis aus. "Mit dem Preis würdigt das Land Hessen alle zwei Jahre herausragende Leistungen zur Verwirklichung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung", sagt Minister Kai Klose. Bewerbungsschluss ist am 27.01.2023. Mehr Info: hessenlink.de/HMSI380

Die Prävention von   und   und die Versorgung der betroffenen Menschen bleiben wichtig. Geschätzt 97 Prozent der in Hess...
23/11/2022

Die Prävention von und und die Versorgung der betroffenen Menschen bleiben wichtig. Geschätzt 97 Prozent der in Hessen lebenden Menschen mit HIV-Diagnose befinden sich bereits in Therapie und in den allermeisten Fällen verläuft sie erfolgreich. "Wir stehen dennoch vor weiteren Herausforderungen: dass erst 88 Prozent der mit HIV lebenden Hess*innen von ihrer Infektion wissen, wollen wir ändern. Die Daten der Studie zeigen, dass wir uns vor allem auf eine frühzeitige HIV-Diagnose durch entsprechende Testungen fokussieren müssen. Gemeinsam mit dem Landesverband der Aidshilfe Hessen e. V. stellen wir uns dieser Herausforderung und folgen damit dem Appell von UNAIDS sowohl internationale als auch nationale und regionale Anstrengungen zu überprüfen, anzupassen und zu verstärken, damit wir die UNAIDS Ziele bis 2030 erreichen“, betont Minister Kai Klose.

Am 14.11. wurde Gesundheitsminister Kai Klose (Hessisches Ministerium für Soziales und Integration) bei unserem Fachtag die Studie zum Stand der HIV-Prävention übergeben. Mit dabei war auch Suki Beavers von UNAIDS. http://www.aids-hilfe-hessen.de/news.php?RowID=215

Hessen wird nach dem Ende des erfolgreichen Bundesprogramms Sprach-Kitas im Sommer 2023 die weitere Finanzierung der 580...
22/11/2022

Hessen wird nach dem Ende des erfolgreichen Bundesprogramms Sprach-Kitas im Sommer 2023 die weitere Finanzierung der 580 Stellen in Kitas und Fachberatung aus dem Programm übernehmen.

Heute hat Staatssekretärin Anne Janz von Vertreterinnen der Wiesbadener Fachberatung Sprach-Kitas Postkarten entgegengenommen, mit denen Menschen ihren Wunsch nach einer Fortsetzung des Programms zum Ausdruck gebracht haben und die die Bedeutung der Einrichtungen verdeutlichen. Die Staatssekretärin dankte den Pädagoginnen dabei für den guten Austausch - und brachte ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass die Zusammenarbeit fortgesetzt werden kann!

"Wir wollen Kinder früh für das Abenteuer Lesen begeistern", sagt Minister Kai Klose und macht anlässlich des „Bundeswei...
21/11/2022

"Wir wollen Kinder früh für das Abenteuer Lesen begeistern", sagt Minister Kai Klose und macht anlässlich des „Bundesweiten Vorlesetag" mit einer digitalen Vorlesestunde in der mobilen Kita Beruflich Reisender in Wiesbaden darauf aufmerksam, wie wichtig Vorlesen und Lesen für die gesamte Entwicklung von Kindern sind. "Vorlesen regt die Fantasie an, stärkt das Sprachvermögen, weckt Neugier auf Geschriebenes und ist wichtig für die emotionale Entwicklung". Als Lektüre hat er den Kindern vorab das Buch "Kleiner Löwe, großer Mut" von Tom Belz und Caroline Helm geschickt, eine Geschichte, die Kinder ermutigt, selbstbewusst zu kommunizieren, was ihnen guttut und was nicht. www.hessenlink/HMSI376

Anlässlich des "Internationalen Tags der  " haben Sozial- und Integrationsminister Kai Klose und die Beauftragte der Lan...
21/11/2022

Anlässlich des "Internationalen Tags der " haben Sozial- und Integrationsminister Kai Klose und die Beauftragte der Landesregierung für Kinder- und Jugendrechte, Miriam Zeleke, gestern fünf junge Erwachsene, die sich in besonderem Maße für die Rechte von Kindern und Jugendlichen engagieren, mit der seit 2017 von der Landesregierung vergebenen Würdigung "Menschen des Respekts" ausgezeichnet. "Jamie, Mariana, Jessica Jolene, Alain und Mika sind echte Vorbilder und tragen zum Zusammenhalt in unserem Land bei", lobt der Minister. Mehr Info: hessenlink.de/HMSI375

Heute ist "Bundesweiter Vorlesetag". Kindern wird leider immer seltener in den Familien vorgelesen. Die erfreuliche Nach...
18/11/2022

Heute ist "Bundesweiter Vorlesetag". Kindern wird leider immer seltener in den Familien vorgelesen. Die erfreuliche Nachricht, die Vorlesestudie 2021 zeigt: In 91 Prozent der befragten Kitas erhalten Kinder mindestens einmal am Tag Impulse durch Geschichten. Das Vorlesen ist vielfältig in den Tagesablauf integriert - als festes Ritual, bei spontanen Gelegenheiten oder als Kombination mit anderen Aktivitäten wie Sport und Bewegung, Basteln oder Spielen. In allen Kitas geht die Initiative zum Vorlesen auch von den Kindern selbst aus.
Unser Buchtipp zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren: "Das alles ist Familie" von Michael Engler und Julianna Swaney, erschienen im Verlag arsEdition.
Inhalt: Als Lars mit seiner Mama vom Einkaufen zurückkommt, entdeckt er ein Päckchen auf dem Bürgersteig vor ihrem Haus. „An Familie" steht darauf – den Rest kann man nicht mehr lesen, denn der Regen hat die Schrift verschmiert. Gemeinsam mit Lina, die nebenan wohnt, macht sich Lars auf eine Entdeckungsreise durch die Nachbarschaft und lernt dabei die unterschiedlichsten Familien kennen. Wem das Päckchen wohl gehört?
Mehr Infos: https://soziales.hessen.de/Vorlesetag Vorlesetag

Integration ist keine Einbahnstraße! Integration bedeutet, mit Respekt, Offenheit und auf Augenhöhe aufeinander zuzugehe...
17/11/2022

Integration ist keine Einbahnstraße! Integration bedeutet, mit Respekt, Offenheit und auf Augenhöhe aufeinander zuzugehen. Die hessische Gesellschaft ist durch uns alle, unser Wissen und unsere Ansichten vielfältig. Daher: Einfach mitmachen! Denn wir können alle Verbündete, also Allies, sein.

17/11/2022

In Hessen soll die Isolationspflicht beendet werden.
„Es ist an der Zeit, den Bürger:innen mehr Eigenverantwortung im Umgang mit einer COVID 19-Erkrankung zu übertragen“, sagt Dr. Peter Tinnemann, Leiter des Gesundheitsamts Frankfurt. „Natürlich gilt es dabei weiterhin, vulnerable Gruppen besonders zu schützen. In zweieinhalb Jahren Pandemie haben die Menschen verschiedene Stufen von Corona-Maßnahmen erlebt und gelernt, mit einer Erkrankung besonnen und rücksichtsvoll gegenüber anderen umzugehen.“

Mehr Infos auf frankfurt.de/corona-aktuell

Am Freitag findet der "Bundesweite Vorlesetag" statt. Auch in diesem Jahr unterstützen die hessischen Kabinettmitglieder...
16/11/2022

Am Freitag findet der "Bundesweite Vorlesetag" statt. Auch in diesem Jahr unterstützen die hessischen Kabinettmitgliedern die Aktion, um die die Bedeutung des Vorlesens zu verdeutlichen.
Unser Buchtipp zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren: "Kleiner Löwe, großer Mut" eine Mutmachgeschichte über Selbstvertrauen, Inklusion und Diversität von Tom Belz, Carolin Helm und Alexandra Helm, erschienen im Verlag arsEdition.
Inhalt: Tobe ist ein ganz gewöhnlicher kleiner Löwe. Er hat eine blonde Löwenmähne, spitze Löwenzähne und drei starke Löwenbeine. Ein Bein hat Tobe nämlich verloren. Trotzdem will er weiterhin all die Dinge machen, die Löwenkinder so lieben: um die Wette brüllen, Fangen spielen und Wasserbomben machen. Doch seine Freunde behandeln ihn plötzlich ganz anders. Also beschließt er, allen zu beweisen, dass er immer noch ein mutiger kleiner Löwe ist. Gemeinsam mit seinem besten Freund macht er sich auf den Weg, um den höchsten Berg zu erklimmen ...
Mehr Infos: https://soziales.hessen.de/Vorlesetag Vorlesetag

Der Wortschatz von Kindern, denen vorgelesen wird, ist größer, sie lernen leichter lesen und sie können sich besser ausd...
14/11/2022

Der Wortschatz von Kindern, denen vorgelesen wird, ist größer, sie lernen leichter lesen und sie können sich besser ausdrücken. Besonders erfolgreich ist das dialogische Lesen - vor allem auch für Kinder, die Deutsch nicht als Erstsprache haben.
Unser Buchtipp zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren: Lotti und Otto (Band 2) - Eine Geschichte über "echte Kerle", alte Vorurteile und neue Freunde von
Collien Ulmen-Fernandes und Carola Sieverding. Erschienen im Verlag Edel Kids Books.
Inhalt: Heute hat Otto Geburtstag. Deshalb backt er für seine Freunde, obwohl die anderen Jungs das bestimmt doof finden. Backen ist schließlich Mädchenkram – und sein Lieblingsshirt mit den vielen bunten Blumen drauf vermutlich auch. Plötzlich wird die Feier von Bärndt, dem besorgten Bären unterbrochen. Eine Familie namens Ticktick soll in die Waldsiedlung ziehen. Was das wohl für komische Tiere sind? Haben die etwa seltsame Ticks? Schnell schlägt die ursprüngliche Neugierde in Angst vor dieser merkwürdigen Monsterfamilie um. Doch das Monster, das schließlich aus dem Gebüsch springt, ist ganz anders als erwartet. Mit viel Witz und Herz führen Lotti & Otto allen vor Augen, wie tief verankert Vorurteile in der Gesellschaft sind – und dass es sich lohnt, sie zu hinterfragen.
Mehr Infos: https://soziales.hessen.de/Vorlesetag Vorlesetag

Heute ist der bundesweite Aktionstag Suchtberatung. Beratungs- und Behandlungsleistungen können unerwünschte Folgen eine...
10/11/2022

Heute ist der bundesweite Aktionstag Suchtberatung. Beratungs- und Behandlungsleistungen können unerwünschte Folgen einer Suchterkrankung mildern beziehungsweise komplett verhindern. Je nach Problemlage können die Wirkungen von Suchtberatung vielfältig sein: Stärkung der Eigenmotivation für Behandlung und Abstinenz, bessere Wahrnehmung eigener Rückfallrisiken, Entscheidung für eine geeignete Behandlung, verbesserte Konflikt- und Stressbewältigung, Sicherung des Lebensunterhaltes durch eigene Erwerbstätigkeit. Mehr Informationen gibt es bei der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen: https://www.hls-online.org/
Hilfe und Beratung: www.suchtberatung.digital

And the winner is… Internationaler Bund Südwest!„Kulturelle Vielfalt als Bereicherung“ ist der Schwerpunkt der diesjähri...
09/11/2022

And the winner is… Internationaler Bund Südwest!

„Kulturelle Vielfalt als Bereicherung“ ist der Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung des Integrationspreises. Warum? Weil zahlreiche Künstler*innen mit Migrationsgeschichte zu Hessens reichhaltigem Kulturleben beitragen!

Bereits zum 19. Mal vergab die Hessische Landesregierung den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preis. Mit dem Hessischen Integrationspreis wird herausragende Arbeit, die häufig auf ehrenamtlicher Basis geleistet wird, öffentlich besonders gewürdigt. Daher schreiben wir INTERNATIONALER BUND SÜDWEST groß. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz für das Theaterprojekt „Zusammenspiel“.

Mehr zum Integrationspreis 2022: hessenlink.de/HMSI366

Quiz: Wie viele Personen haben sich in 2021 in Hessen einbürgern lassen?…………….…………….Auflösung: 12.160 Personen! Sie habe...
04/11/2022

Quiz: Wie viele Personen haben sich in 2021 in Hessen einbürgern lassen?
…………….
…………….
Auflösung: 12.160 Personen!

Sie haben nun das Recht auf volle politische und gesellschaftliche Teilhabe.

Die meisten Eingebürgerten kommen aus Syrien. RESPEKT und DANKE an alle, die sich einbürgern lassen haben und damit etwas zu dem guten Miteinander in unserem Land beitragen.

Man muss nicht als Deutsche*r geboren sein. Deutsche*r kann man werden. Wie das geht, erfahrt ihr hier: www.einbuergerung.hessen.de

Ausgezeichnetes Engagement für das Miteinander von Generationen.  ehrt die Preisträger*innen des Wettbewerbs "Aktion Gen...
02/11/2022

Ausgezeichnetes Engagement für das Miteinander von Generationen. ehrt die Preisträger*innen des Wettbewerbs "Aktion Generation – lokale Familien stärken". Der Begriff "lokale Familie" geht über klassische Verwandtschaftsbeziehungen hinaus und meint eine Gemeinschaft, in der unterschiedliche Menschen aller Generationen zusammenleben und füreinander da sind. Das Schwerpunktthema des Wettbewerbs lautete diesmal "Gemeinsam und nicht einsam". PM: https://hessenlink.de/HMSI364

Preisträger
1. Preis: Kreisstadt Dietzenbach für das Projekt "Internationaler Naschgarten der Generationen" (Stadtportal Dietzenbach)
2. Preis: Diakoniestation Frankfurt am Main für das Projekt "Gemeinschaft wagen" (Diakonie Hessen)
3. Platz: Ortsbeirat Niedereisenhausen für das Projekt "Mittagstisch – Gemeinsam statt einsam"
3. Preis: Freie Bildungsstätte "der hof" - Gesellschaft zur Jugendförderung und Erwachsenenbildung e.V. für das "Montagsprojekt"
3. Preis: Mütter-& Familienzentrum e.V. in Bad Nauheim.de für das Projekt "Patengroßelternprojekt im Müfaz"

Adresse

Sonnenberger Str. 2/2a
Wiesbaden
65193

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 15:00

Telefon

0611-32190

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hessisches Ministerium für Soziales und Integration erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Hessisches Ministerium für Soziales und Integration senden:

Videos

Teilen


Andere Regierungsdienstleistungen in Wiesbaden

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Integration ist…

„Wie die diversen Instrumente in unserem Orchester mit ihren Eigenheiten und Unterschieden zu perfekter Musik verschmelzen, so können wir Menschen der unterschiedlichen Nationen miteinander harmonieren." (Neivi Martinez, Lyrischer Koloratursopran aus Gießen)

Also, Lust in diesem Orchester mitzuspielen? 📯🥁🎷🎸🎹

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr. ✨🥂🎉
WIR fördern den Zusammenhalt in Hessen!
Mit über 11 Millionen Euro fördert das Land die WIR-Vielfaltszentren, viele hessische Projekte, Organisationen und Strukturen.

Mehr dazu unter www.integrationskompass.de.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) schützt Menschen vor Diskriminierungen am Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuche oder im Alltag. Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) Mehr Infos zum AGG findest du auf der Webseite www.hessen-da-geht-noch-was.de B!
"Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene, Arm und Reich." (Gudrun Kropp, Autorin)

Weihnachten wird weltweit in vielen Ländern gefeiert. Wir wünschen allen ein frohes und friedliches Fest🎄🎁🎄!

Auf dem Land erlebt die Politikwissenschaftlerin und Soziologin Rameza Monir als praktizierende Muslimin viele Vorurteile. Vor allem auf dem Arbeitsmarkt. Aber sie erlebt auch die Gewissheit, dass Dialog Menschen einander näherbringen kann. Rameza setzt sich ein, in ihrer Gemeinde, im Dorf, in der Frauengruppe. In der Volkshochschule, wo sie ukrainische Geflüchtete unterrichtet und bei den Jusos, wo sie sich für Antidiskriminierung und Antifaschismus engagiert. .feder
Mehr zu Rameza, ihrem Engagement und ihrer Geschichte findet ihr online auf www.hessen-da-geht-noch-was.de B!
Ein RECHT auf Mitmachen!
Zum Internationalen Tag der Migrant*innen begrüßen wir das erste Hessische Integrations- und Teilhabegesetz! 👏👏👏
Hessen bekommt jetzt ein solches Gesetz und damit einen verbindlichen Rahmen für die hessische Integrationspolitik und unser vielfältiges Zusammenleben.

Erster Hessischer Frauenpreis für Lohngleichheit verliehen. Preisträgerin ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbüros (LAG). "Die LAG macht seit Jahren in besonderer Weise auf das Thema Lohngleichheit aufmerksam und sensibilisiert Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft durch ihre konsequente Arbeit. Sie sind die entscheidenden Multiplikatorinnen vor Ort und ohne sie wäre die Sensibilisierung für das Thema Lohngleichheit weder ausreichend gewesen, noch in die Fläche getragen worden", erklärt der Minister.
Jennifer Owusu ist Co-Gründerin und 1. Vorstandsvorsitzende des Vereins Kalo Yelen. Außerdem Choreografin, Trommlerin, Tänzerin. Tanzen bedeutet für Jenny eine Verbindung zu ihren Wurzeln und die Möglichkeit sich eine Identität aufzubauen, frei zu sein. Mit ihren empowernden Tanzkursen in Darmstadt und Frankfurt vermittelt sie Kindern und Jugendlichen Wissen über westafrikanische Volkstänze und moderne Afro Tänze. Und gleichzeitig Selbstbewusstsein für die Gegenwart in Hessen. .ev
Mehr zu Jennifer erfahrt ihr auf unserer Webseite www.hessen-da-geht-noch-was.de B!
Es geht los! Mit der intersektionalen* Antidiskriminierungs- und Bildungskampagne "Hessen. Da geht noch was." machen wir die vielfältigen Communitys und Initiativen in Hessen und ihre Geschichten sichtbar. Welche Erfahrungen machen sie? Wie engagieren sie sich? Und wo genau passiert das? Wir liefern Infos rund um die Schauplätze und ein Bildungsangebot zum Mitmachen – damit Du schnell und einfach selbst aktiv werden kannst. Stay tuned! Auf Instagram und auf unserer barrierearmen Kampagnenwebseite. www.hessen-da-geht-noch-was.de B!
*Diskriminierungserfahrungen sind nicht immer gleich. Viele Frauen erleben Sexismus. Aber eine Schwarze Frau macht andere Erfahrungen als eine weiße und diese andere als eine Frau mit Behinderung oder eine Jüdin. So kann eine jüdische Frau auf Jobsuche zum Beispiel gleichzeitig aufgrund von Antisemitismus und aufgrund Sexismus benachteiligt werden. Dieses Phänomen nennt man Intersektionalität.
AdiNet Südhessen I Antidiskriminierungs-Netzwerk AdiNet Mittelhessen. Lsbtiq+ Netzwerk Hessen Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS)
Tadaaaaaa! Der Kurzfilm ist daaaaaa! 🎉🎉🎉
Wie bereits angekündigt: Der Kurzfilm zeigt mit erfrischenden Statements zu der Frage „Was bedeutet Integration auf Hessisch für Dich“, dass Integration in Hessen etwas Alltägliches ist. Sie findet jeden Tag und überall statt.
„…und was ist Integration auf hessisch für Dich?“ Teile deine Momente, Fotos und Videos unter dem Hashtag . Lass uns Hessen vielfältig gestalten!
Mehr zum Thema Integration unter www.integrationskompass.de

Unser wöchentliches Corona-Bulletin für finden Sie hier: https://hessenlink.de/HMSI208
„Was bedeutet für Dich Integration auf Hessisch?“ war DIE Leitfrage im Kurzfilm an Hess*innen und hessische Persönlichkeiten. Kurzum: an Menschen wie Du und ich!

Der Kurzfilm zeigt mit erfrischenden Statements, dass Integration in Hessen etwas Alltägliches ist und jeden Tag überall stattfindet.

Sei gespannt auf die vielfältigen Antworten auf DIE Leitfrage. Du findest sie im Kurzfilm demnächst auf www.integrationskompass.de.
To be continued…📣

Heute fand die zweite Schulung für kommunale Behindertenbeauftragte zur "Barrierefreiheit in der Nahmobilität" in Gießen statt. Die dritte Veranstaltung in dieser Reihe ist am 25.01.23 in Darmstadt. Es gibt noch freie Plätze!
Die Veranstaltung in Gießen wurde von der Beauftragten der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, der Kompetenzstelle Barrierefreiheit und dem Wirtschaftsministerium Hessen, in Kooperation mit der Stadt Gießen.de organisiert. Die zahlreichen Teilnehmenden befassten sich unter fachkundiger Anleitung von Dipl.-Ing. Bernhard Kohaupt u.a. mit neuesten Musterlösungen für diverse bauliche Konstellationen im öffentlichen Raum.
Alle Infos zum Programm in Darmstadt und zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.nahmobil-hessen.de/schulung-zum-thema-barrierefreiheit/