NTSB Das National Transportation Safety Board ist eine US-amerikanische Verkehrsbehörde. Die unabhängige Behörde ist mit der Aufklärung von Unglücksfällen im Transportwesen befasst.GeschichteDie Organisation wurde am 1.

April 1967 gegründet, bis zum Jahr 1975 war sie dem Verkehrsministerium (United States Department of Transportation) unterstellt, anschließend wurde sie zur Unabhängigen Behörde umgewandelt. Bis zum Jahr 2005 wurden rund 124.000 Fälle untersucht.Für die Luftfahrt entspricht ihr Aufgabenbereich dem der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Deutschland. Der Sitz der Behörde befindet sich in Washington, D.C. Diese hatte im Jahre 2006 359 Mitarbeiter. Das Budget für das Haushaltsjahr 2006 betrug 76,7 Millionen US-Dollar.OrganisationDie rechtliche Grundlage erhält das NTSB vom United States Code Titel 49-Transportation. Der Vorstand (board) der Behörde besteht aus fünf Personen, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten nominiert und vom Senat bestätigt werden. Der Vorstand wird für die Dauer von fünf Jahren berufen. Der Präsident bestimmt aus den Mitgliedern des Vorstandes den Vorsitzenden (chairman) und dessen Stellvertreter (vice chairman). Die Vorsitzenden, deren Amtszeit zwei Jahre beträgt, müssen vom Senat separat bestätigt werden.

Operating as usual

Address

Washington D.C., DC

Opening Hours

Monday 09:00 - 17:00
Tuesday 09:00 - 17:00
Wednesday 09:00 - 17:00
Thursday 09:00 - 17:00
Friday 09:00 - 17:00
Saturday 10:00 - 17:00
Sunday 00:00 - 23:00

Alerts

Be the first to know and let us send you an email when NTSB posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.